Nach Angaben der Bauwirtschaft kommt der Wohnungsneubau in Deutschland nicht so schnell voran, wie erhofft. Man rechne damit, dass im vergangenen  Jahr  gut  300.000  Wohneinheiten  fertiggestellt  worden  seien.  2018  könnten  rund 320.000  neue  Wohnungen  entstehen.  Das  seien  zwar  doppelt  so  viele  wie  2010,  reiche  aber noch nicht an den Bedarf von 350.000 bis 400.000 neuen Wohnungen heran.